Dinge des Wissens - Frühester Erwerbskatalog zur Südsee

Frühester Erwerbskatalog zur Südsee

05-naturgeschichtemenschen-erwerbskatalogsuedsee-600
1782 gelangten auf Initiative J. F. Blumenbachs 349 Objekte von den Cookschen Expeditionen nach Göttingen. Im Auftrag Georgs III. von dem englischen Kunst- und Naturalienhändler George Humphrey zusammengestellt, bildet der aus drei Heften bestehende Katalog zur Sammlung eine einzigartige Quelle früher Objektdokumentation.

AM 5.6 | 2. Hälfte 18. Jh. | Ethnologische Sammlung