Dinge des Wissens - Trepanierter Schädel

Trepanierter Schädel

05-naturgeschichtemenschen-trepanierterschaedel-600
Schädel eines Russen aus St. Petersburg, mit ausgeheiltem stumpfem Trauma, sowie geheilter Trepanation und Spuren einer unter Narbenbildung abgeheilten, schweren Kopfschwartenentzündung. Der Schädel wurde von Baron von Asch 1797 an Blumenbach übermittelt.

AM 5.7 | Blumenbachsche Schädelsammlung