Dinge des Wissens - Das Tierreich

Das Tierreich

06-tierreich-600
Mit über 2.400 Objekten bildeten die »Animalia« die zweitgrößte Objektgruppe im Academischen Museum.

Für den Mediziner Blumenbach stellte sie den interessantesten »Theil der ganzen Naturgeschichte« dar, da sie für eine vergleichende Anatomie von unschätzbarem Wert war. Zu den gesammelten Objekten gehörten alle Arten von Säugetieren, Vögeln, Amphibien und Fischen sowie Tierskelette und -missbildungen. Dem menschlichen Körper zugehörige Objekte waren den Säugetieren zugerechnet. Vor allem in seinen »Abbildungen naturhistorischer Gegenstände« verfasste Blumenbach ausführlich bebilderte Beschreibungen von seltenen Tieren.

Zu den von ihm gesammelten oder beschriebenen Tieren gehören das eiszeitliche Mammut ebenso wie der seltene Grottenolm und die Trödelschnecke.

AM 6