Dinge des Wissens - Bronzemedaille auf Baron von Asch

Bronzemedaille auf Baron von Asch

bronzemedailleasch
Auf Befehl Katharinas der Großen (1729–1796) mussten alle Exemplare der ungenehmigten Medaille eingezogen werden. Die Universität Göttingen hatte jedoch bereits ein silbernes und ein bronzenes Exemplar erhalten.

Beide sind hier ausgestellt.

S 1.3 | um 1780 | Münzkabinett der Universität Göttingen