Dinge des Wissens - Igor-Lied, russ.

Igor-Lied, russ.

igorlied
Das Igor-Lied ist das bedeutendste Denkmal der altrussischen Dichtung. Eine aus dem 16. Jh. stammende Handschrift des Igor-Liedes wurde 1790 entdeckt und 1800 veröffentlicht.

Die Handschrift selbst ging bei dem Brand von Moskau 1812 verloren. Damit ist dieser erste Druck gleichzeitig die früheste Textquelle des Epos.

S 1.8 | Moskau, 1800 | SUB Göttingen