Dinge des Wissens - Hinterlassung der Sammlung v. v. Siebold

Hinterlassung der Sammlung v. v. Siebold

02-osiander-ausgabeanweisung-600
Nach dem Tod von E. C. J. von Siebold 1861 hinterließ seine Witwe der Universität für 1.500 Thaler die geburtshilfliche Sammlung.

Eine systematische Neuordnung der Sammlungsbestände erfolgte unter Hermann Schwartz und Jacob Henle. Aus Platzgründen wurden dabei einige Objekte verkauft oder verschenkt.

S 2.1 Ausgabe Anweisung für Königliche Haupt-Kloster-Klasse | 1862 | Universitätsarchiv