Dinge des Wissens - Dissertation von J. F. Blumenbach

Dissertation von J. F. Blumenbach

Objekte in dieser Vitrine | SP 03

Übersicht Vitrine | Blumenbachsche Schädelsammlung

Schädel vom Drakenberge

Schädel der "Schönen Georgierin"

Schädel eines Soldaten

Gall'scher Schädel

Dissertation von J. F. Blumenbach

Der Anatom, Zoologe und Anthropologe Johann Friedrich Blumenbach studierte erst in Jena und ab 1772 auch in Göttingen Medizin und wurde hier 1775 mit der Arbeit »De generis humani varietate nativa« (deutsch: »Über die natürlichen Verschiedenheiten im Menschengeschlechte«) promoviert.

SP 3.5 | 1775 | Blumenbachsche Schädelsammlung