Dinge des Wissens - Herbarbeleg des Süßgrases 'Paspalum elongatum' Grisebach

Herbarbeleg des Süßgrases 'Paspalum elongatum' Grisebach

Objekte in dieser Vitrine | SP 22

Übersicht Vitrine | Universitätsherbarium
Herbarbeleg des Süßgrases 'Paspalum elongatum' Grisebach

Herbarbeleg von 'Hieracium calodon subsp. rhenovulcanicum'

Lebermoose der Gattung 'Scapania'

Herbarbeleg des Lebermooses 'Diplasiolejeunea pellucida'

sp-22-01-suessgras-600
Kernstück der Pflanzensammlungen ist das Herbarium des Botanikers August Grisebach, der 1837–1879 an der Universität Göttingen tätig war. Er hat umfangreiche Bearbeitungen der Flora Südamerikas vorgelegt und mehrere tausend Arten erstmals beschrieben.

Sein »Typus-Beleg« von Paspalum elongatum wurde 1872 von P. G. Lorentz in Argentinien gesammelt.

SP 22.1 | 1872 | Universitätsherbarium