Dinge des Wissens - Musikinstrumentensammlung

Musikinstrumentensammlung

Objekte in dieser Vitrine | SP 12

Sackpfeife 'uilleann pipes'

sp-12-300
Die weitgefächerte Spezialsammlung hat Musikinstrumente als Funktions- und Bedeutungsträger zum Gegenstand – in der Fülle ihrer typologischen Erscheinungsformen und mit Blick auf ihre kulturhistorischen Verflechtungen und soziokulturellen Bindungen.

1964 durch den Ankauf der Privatsammlung Moeck (Celle) gegründet und seither systematisch erweitert, umfasst sie heute 1.924 Objekte aus aller Welt, vorwiegend jedoch aus Europa, Asien und Afrika einschließlich Altägypten. Sie ist institutionell am Musikwissenschaftlichen Seminar verankert, wo sie in Lehre und Forschung genutzt wird.

Komplexe Wechselbeziehungen zwischen Musik- und Instrumentengeschichte werden an Exponaten wie Mundbogen und irischer Sackpfeife exemplarisch fassbar.

SP 12 | Musikinstrumentensammlung