Dinge des Wissens - Hortfund von Vettersfelde

Hortfund von Vettersfelde

sp-09-01-hortfund-600
Galvanoplastische Nachbildung des 1882 gefundenen Hortes von Vettersfelde (heute Witaszkowo, Polen). Sie wurde im Antiquarium der Königlichen Museen zu Berlin angefertigt. Das Original in 18-karätiger Gold-Silber-Legierung, Bronze und Eisen stammt aus einer Werkstatt im graeco-skythischen Kulturkreis nördlich des Schwarzen Meeres (500 v. Chr.).

SP 9.1 | Replik (Original um 500 v. Chr.) | Lehrsammlung des Seminars für Ur- und Frühgeschichte