Dinge des Wissens - Bild sucht und findet Paten

Bild sucht und findet Paten

hk-1-2-bildsuchtpaten-300
Viele Gemälde der Kunstsammlung müssen dringend restauriert werden. Zur Finanzierung der notwendigen konservatorisch-restauratorischen Maßnahmen rief die Kustodin der Sammlung gemeinsam mit Studierenden die Aktion »Bild sucht Paten« ins Leben.

Das erste erfolgreich restaurierte Gemälde ist das um 1776 entstandene Selbstportrait des Anton Raphael Mengs (1728 –1779). Der altersbedingt verfärbte Restaurierungsfirnis wurde abgetragen und erneuert. So kamen leuchtende Farben sowie die dreidimensional wirkende Plastizität des Gemäldes zum Vorschein.

Zahlreiche Kunstwerke brauchen dringend solche Restaurierungspatenschaften. Die Arbeit einer eigenen Restaurierungswerkstatt und die kontinuierliche Pflege des Bestandes können auch diese jedoch nicht ersetzen.

HK 1.2